In Gesundheit investieren mit dem

Grönemeyer Gesundheitsfonds Nachhaltig

In Gesundheit investieren mit dem

Grönemeyer Gesundheitsfonds Nachhaltig

Erfolgreich investieren mit Herz und Seele

Aktuelles zum Fonds

Unser Team

Umgesetzt wird das Konzept von den erfahrenen Fondsadvisorn von Eichkatz Asset Managers. Eichkatz Asset Managers wird beim „Grönemeyer Gesundheitsfonds“ weltweit in erfolgreiche und wachstumsstarke börsennotierte Unternehmen investieren.

Durch die Kombination von Medizinexperten und einem erfahrenen Portfoliomanagement werden Unternehmen ausgewählt, die nicht nur zukunftsorientierte Gesundheitsthemen besetzen, sondern auch wirtschaftlich erfolgreich arbeiten. Der Fokus liegt dabei auf den Wachstumsmärkten der Medizin, mit strukturell gesunden Zielmärkten. Grundsätzlich ausgeschlossen sind Unternehmen, die reine Pharmaforschung betreiben, also quasi Forschungs und Zulassungswetten gleichen. Diese kommen nicht in Betracht.

Karriere

Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer

Als Arzt, Wissenschaftler und Autor zählt Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer zu den entschiedenen Verfechtern einer Medizin zwischen Hightech und traditionellen Heilweisen. In seiner eigenen Stiftung engagiert er sich dafür mit zahlreichen Projekten.

Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer steht für einen ganzheitlichen Medizinbegriff und plädiert für eine Medizin, deren Mittelpunkt der Mensch ist.

Er war bis 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke. 1997 gründete er das interdisziplinär ausgerichtete Grönemeyer-Institut für Mikrotherapie in Bochum.

Seit Jahren Vorsitzender des Wissenschaftsforums Ruhr e.V., erhielt er für seine Verdienste um die Modernisierung der Region den Titel „Ehrenbürger des Ruhrgebiets“.

Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer

Als Arzt, Wissenschaftler und Autor zählt Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer zu den entschiedenen Verfechtern einer Medizin zwischen Hightech und traditionellen Heilweisen. In seiner eigenen Stiftung engagiert er sich dafür mit zahlreichen Projekten.

Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer steht für einen ganzheitlichen Medizinbegriff und plädiert für eine Medizin, deren Mittelpunkt der Mensch ist.

Er war bis 2012 Inhaber des Lehrstuhls für Radiologie und Mikrotherapie an der Universität Witten/Herdecke. 1997 gründete er das interdisziplinär ausgerichtete Grönemeyer-Institut für Mikrotherapie in Bochum.

Seit Jahren Vorsitzender des Wissenschaftsforums Ruhr e.V., erhielt er für seine Verdienste um die Modernisierung der Region den Titel „Ehrenbürger des Ruhrgebiets“.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Wir sind gerne für Sie da und möchten Ihnen Ihre Fragen zu unseren Fonds beantworten.
Sie können uns telefonisch oder per Mail erreichen: